Oskar Lafontaine spricht wiedermal Klartext , sagt die Wahrheit ! Würde mich nicht wundern bald zu lesen das er "plötzlich verstorben" ist ! Denn die WAHRHEIT mag man hier nicht ! Oder ist das alles nur Schauspielerei , oder nimmt man ihn nicht für voll ? ?

23. Dec, 2014

( Satan ; ganz unten das Bild )

Oskar Lafontaine spricht Klartext über die Weltpest USA - brillante Rede!

DAS IST DOCH ALLES KEIN ZUFALL MEHR !!!

Aus Snowden Dokumenten geht hervor, dass die Isis von den USA gegründet wurde, und von einem Mann namens Shimon Eliot geführt wird, der unter dem Namen Abu Bakr Al-Baghdadi sein Unwesen treibt. Dieser Herr hat beim israelischen Mossad eine Ausbildung zur psychologischen Kriegsführung abgeschlossen, und mobilisiert keine 10.000 von 1.500.000.000 mrd. Muslimen mit amerikanischen Waffen in den Händen.(Das sind Fakten die aus den Dokumenten von Snowden hervorgehen, der Mann den Amerika um jeden Preis, sprich tot oder lebendig schnappen wollte. Stellt euch die Frage warum Snowden so gejagt wurde!)
(Quelle: http://www.liveleak.com/view?i=76b_1406255768)
Ziel des Projektes war es, Assad zu stürzen. Ähnlich wie die Gründung der Al-Quaida in den 70ern durch Amerika, die dazu gedacht war die Sowjets zu bekämpfen
(Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=WnLvzV9xAHA)
Daher ist die Isis bestens ausgestattet mit amerikanischen Waffen, und hat keine großen Probleme gegen die deutschen Waffen anzukommen, die beim Stiftung Warentest eine Note 6 erhalten haben.

JETZT WERFEN WIR MAL EINEN BLICK AUF DIE LETZTEN JAHRE :
IRAK, AFGHANISTAN, TUNESIEN, LIBYEN, ÄGYPTEN, SYRIEN

… die komplette Region ist dauerhaft in Aufstände verwickelt gewesen, bei denen diese Länder in den Chaos getrieben wurden, und deren Staatsführer jedes mal zu den Staatsfeinden der USA erklärt wurden. Zufall? Diese Männer waren teilweise Geschäftspartner der USA! Vor allem der Herr bin Laden, denn die Bin Laden Familie hat zusammen mit der Bush Familie am meisten wirtschaftlichen Profit aus dem 11.September geschlagen. Jetzt wollt ihr sicherlich auch wissen wie?!
Amerikas größte Privatbank Carlyle Group hat den Fond der United Defense (Amerikas Rüstungsindustrie) verwaltet. George Bush Senior war höchst persönlich der Manager und Berater dieses Fonds für den mittleren Osten. Die Investoren des Fonds waren die Bin Ladens selber. Letzter Coup von Carlyle war es, die Rüstungsfirma United Defense an die Börse zu bringen. Der Börsengang soll schon im ersten Zug (Dezember 2001) ca. 237 Millionen Dollar eingebracht haben. Seit der Übernahme des Unternehmens im Oktober 1997 und seiner Rekapitalisierung im August 2001 durch Carlyle hat United Defense großzügige 300.000 Dollar Wahlspenden an Politiker geleistet. Die Demokratieförderung der dritten Art hat sich voll rentiert. Für das militärisch wie ökonomisch umstrittene Crusader-Programm sieht das US-Verteidigungsbudget 2002 nun über 400 Millionen Dollar vor, der selbst vom Pentagon kritisierte Vertrag über ein Gesamtvolumen von 11 Milliarden Dollar besteht weiterhin. So war auch der Auftakt für die folgenden Invasionen in den arabischen Ländern gesichert und gerechtfertigt. Jedes mal mit dem Vorwand den „Terror“ zu bekämpfen.
(Quelle: http://www.heise.de/tp/artikel/11/11619/1.html)

RUSSLAN UKRAINE
Im Konflikt Russland Ukraine, hat ebenfalls Amerika den Ton angegeben, und Europa fast in den Ruin getrieben. Anti-Russland Propaganda wurde mit mehr als 1.000.000.000 Mrd. $ finanziell unterstützt, die Medien haben Lügengeschichten erfunden wie bspw. die MH-17 (ganz vorne dabei der Springerverlag). ARD/ZDF haben Bilder aus Syrien verwendet, und sie mit neuen Sprechtexten gefüllt wo es dann hieß die Separatisten haben einen Hubschrauber abgeschossen. Das ist nur ein einziges Beispiel aus der ganzen Hetzkampagne.
(Quelle: https://www.facebook.com/video.php?v=310255569156946).

GAZA
Wir erinnern uns an die Massenmorde im Gaza, wo Israel vor der Weltöffentlichkeit das zivile Volk hingerichtet hat. Alle Länder haben zugeschaut, gar die Vorangehensweise gerechtfertigt. Nicht einmal unsere unglaubwürdigste Politikerin Claudia Roth hat ihren A**** bewegt, die ja sonst freiwillig sich in „friedlich“ demonstrierende Menschenmengen stellt, mit der Hoffnung Pfefferspray abzukriegen, um die Titelseiten der zionistischen Blätter zu füllen. Auch in diesen Monaten ist es der oberen Liga gelungen eine komplette Region zu verwüsten und sich abzuwenden.

TÜRKEI
Nach all diesen Unruhen im Nahen Osten, ist jetzt die Türkei dran?!
Die Türkei hat mittlerweile 1.000.000 Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen. Menschen die vor dem barbarischen Produkt der Amerikaner flüchten. Diese Kapazität zu bewältigen ist definitiv keine leichte Aufgabe, und kann auch zu ernsthaften Problemen führen. Das merken auch die Türken jetzt. Während die Aufnahme der Flüchtlinge in keiner Relation zu den anderen Ländern steht, wird jetzt nur von der Türkei erwartet das sie Bodentruppen nach Syrien schicken. Die Folgen dessen sind klar, innere Unruhen, Destabilisierung und Chaos. Warum die USA und Europa keine Bodentruppen schicken ist auch klar, sie haben kein Interesse daran das zweite Vietnam oder zweite Irak zu erleben. Da opfern sie lieber einen Natopartner, der im Alleingang den Dreck säubern soll.
Moment mal, all die Länder die vor 3 Monaten den Massenmord an Gaza bewilligt haben, und nicht einmal die Stimme erhoben haben, stellen jetzt allen ernstes Erwartungen an ein einziges Land?!Man muss weder Politik studiert haben, noch sonderlich schlau sein um zu erkennen, das dieser Plan dazu dient, als nächste Station die Türkei in die selbe Situation zu stürzen wie die anderen Länder im arabischen Frühling. Mit dem einen Unterschied, dass die geographische Lage der Türkei von großer Bedeutung ist, und eine Schwächung der Türkei vor 2023 im Interesse der Freimaurer ist.
Alles ein Plan der neuen Weltordnung.
Die Türkei wäre sicherlich in der Lage Bodentruppen einmarschieren zu lassen, aber solch eine Entscheidung sollte von den vereinten Nationen zusammen getroffen und vollzogen werden. Schließlich müssten die Amerikaner doch besser wissen wie sie ihre eigene Kreation und ihre eigenen Waffen bekämpfen könnten. Solch eine Entscheidung der Weltpolitik wäre im Interesse des Weltfriedens, und vor allem im Interesse des Friedens im Nahen Osten. Aber darum geht es hier definitiv nicht.
Mit anderen Worten, es geht bei dieser Entscheidung schlicht weg darum, den Nahen Osten so instabil wie möglich zu machen. Damit Israel sich in dieser Region noch mehr behaupten kann. Fragen wir uns doch einfach, wer ist ein Dorn im Auge für die israelische Regierung? Richtig, die Türkei.
All diese Stationen gleichen einem Kreuzzug queer durch den mittleren Osten, um die Interessen jener zu vertreten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Welt zu kontrollieren, zu dominieren und zu regieren.
Fällt euch nichts auf ??? The New World Order (die neue Weltordnung) ist im Vormarsch.
Wir werden aufeinander gehetzt, uns werden via Massenmedien Lügen erzählt, uns werden Feindbilder suggeriert... UND NUR EINER ERFREUT SICH AN DIESEN GANZEN EREIGNISSEN, DIE OBEREN RÄNGE DER FREIMAURER !!
BLEIBT KRITISCH UND FRIEDLICH, UND LASST EUCH NICHT IN DIE IRRE FÜHREN!

SATAN , der leibhaftige........