Der Leopard kämpft jetzt für Neurussland! Damit unterstützt Deutschland nun Neurussland! Wie kann es eigentlich sein, dass die Faschisten in unserer Regierung Panzer an die Junta liefert? Egal, sie sind jetzt in den richtigen Händen! An die Regierung in Berlin: An euren Händen klebt das Blut unzähliger Zivilisten! Bei Kämpfen in der Nähe des Dorfes Frunze wurde der deutsche Leopard erbeutet. Nach den NATO-Übungen sind anscheinend einige Panzer nicht zurückgebracht worden. Die Armee Neurusslands berichtet, dass es nicht der erste ausländische Panzer ist, den sie erobert haben ! Die Deutschen waren , sind und bleiben eben doch eine verlogene ........bande !

26. Okt, 2014

Na , da ist doch wieder mal ein "Unfall" passiert ? Da hat doch so eine westukrainische Schlampe vergessen die DEUTSCHEN Kennzeichen ab zuschrauben ! Oder war es Absicht , wollten die deutschen zeigen das sie immer noch Faschisten sind ??

12. Mar, 2015

Das folgende Foto zeigt Soldaten in der Ukraine nahe Debaltsewe, die auf einem Panzer mit einem deutschen Kennzeichen am vergangenen Donnerstag ins Gefecht fuhren. BOR steht für den Kreis Borken:


Laut Karlheinz Gördes, Pressesprecher beim Kreis Borken, wurde das Kennzeichen am 9. September 2011 ausgegeben – und zwar an einen Ukrainer, der angab, mit diesem Nummernschild einen Lkw in sein Heimatland überführen zu wollen. Was macht es für einen Sinn, ein abgelaufenes deutsches Kennzeichen an einen ukrainischen Schützenpanzer zu schraubten? Soll es die Kennzeichnung der deutschen Söldner-Truppe sein?

Was mir dieses Foto einer Panzerkolonne jedenfalls zeigt, die ukrainische Armee rückt mit schweren Waffen vor, obwohl doch im Friedensabkommen von Minsk vereinbart wurde, die ukrainischen Truppen müssen ihre Waffen - je nach Kalibergrösse und Waffenart- 50 bis 140 Kilometer hinter die aktuelle Frontlinie zurückziehen. Debaltsewe liegt aber unmittelbar an dieser Linie !